Flexibel bleiben mit der 10er Karte

10er Karte 45´

44 pro Einheit
  • 45 Minuten pro Einheit
  •  Für Erwachsene, die Flexibilität benötigen
  • 10 Unterrichtseinheiten
  • 12 Monate Gültigkeit
  • Unterricht bei Hochschulabsolvent/in​
  • Unterricht auf hochwertigem Instrument
  • Keine Anmeldegebühr
  • kein fester Unterrichtstermin

10er Karte 60´

55 pro Einheit
  • 60 Minuten pro Einheit
  •  Für Erwachsene, die Flexibilität benötigen
  • 10 Unterrichtseinheiten
  • 12 Monate Gültigkeit
  • Unterricht bei Hochschulabsolvent/in​
  • Unterricht auf hochwertigem Instrument
  • Keine Anmeldegebühr
  • kein fester Unterrichtstermin

Regelmäßiger Unterricht für kontinuierlichen Fortschritt

Regelmäßigkeit ist für den Fortschritt des Schülers von großer Bedeutung. Aus diesem Grund bieten Musikschulen und Musikinstitute normalerweise nur regelmäßigen Instrumentalunterricht in Verbindung mit einem Unterrichtsvertrag an. Auch wir sind von diesem Konzept überzeugt. Trotzdem möchten wir auch jenen interessierten Schülern Instrumentalunterricht ermöglichen, die auf Flexibilität angewiesen sind und regelmäßigen Unterricht zur gleichen wöchentlichen Unterrichtszeit nicht wahrnehmen können.

Angebot für Erwachsene mit Flexibilitätsanspruch

Die 10er Karte ist eine gute Möglichkeit Instrumentalunterricht zu nehmen und dabei zeitlich flexibel zu bleiben. Das Angebot richtet sich insbesondere an Erwachsene, die beispielsweise viel reisen müssen und deswegen auf Flexibilität angewiesen sind. Die Unterrichtseinheiten der 10er Karte können flexibel eingelöst werden. Das heißt es ist Ihnen überlassen, wie viele Unterrichtseinheiten sie in jedem Monat einlösen möchten. Die Gültigkeit der 10er Karte beträgt 1 Jahr ab dem Einlösen der ersten Unterrichtseinheit. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie die Unterrichtseinheiten nach Belieben einlösen. Sie können damit also beispielsweise auch zweiwöchentlichen Instrumentalunterricht erreichen. Auch ist es möglich die Unterrichtseinheiten bei verschiedenen Dozenten einzulösen. So ist es Ihnen möglich mal in das Jazz-Genre reinzuschnuppern, auch wenn Ihr Schwerpunkt möglicherweise auf der klassischen Musik liegt.

10er Karte für Musikstunden à 45 oder à 60 Minuten

Wir haben zwei verschiedene 10er Karten im Angebot, die 10er Karte für Musikstunden à 45 Minuten und für Musikstunden à 60 Minuten. Die 10er Karten sind nicht physisch, sondern rein virtuell vorhanden. Es muss also nichts gestempelt werden, sondern die von Ihnen gebuchten Einheiten werden entsprechend von uns für Sie eingetragen. Sobald alle Unterrichtseinheiten eingelöst wurden, erhalten Sie von uns eine Email mit einem Hinweis darauf, dass die 10er Karte nun aufgebraucht ist und mit der Frage, ob Sie den Instrumentalunterricht weiter fortsetzen möchten.

10er Karten erfordern auch Flexibilität

Die 10er Karte bietet jedoch nicht nur Flexibilität, sondern erfordert auch Flexibilität von Seiten des Schülers. Denn im Gegensatz zum Unterricht mit einem festen, wöchentlichen Unterrichtstermin, müssen sich Schüler der 10er Karte nach den noch frei verfügbaren Terminen des jeweiligen Dozenten richten. Es kann also passieren, dass die ursprünglich gewünschte Uhrzeit von einem neuen Vertragsschüler in Anspruch genommen wird und dann nicht mehr verfügbar ist. Das hat den Grund, dass wir einem Schüler eine feste Uhrzeit nur dann reservieren können, wenn der jeweilige Schüler den Unterricht auch regelmäßig wahrnimmt.

Die Alternative: der Unterrichtsvertrag mit reserviertem Wunschtermin

Wenn es Ihnen also grundsätzlich möglich ist, den Instrumentalunterricht regelmäßig zur gleichen, wöchentlichen Uhrzeit wahrzunehmen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss eines Unterrichtsvertrags, damit wir Ihnen Ihren Wunschtermin reservieren können.

Die Probestunde ist kostenlos.

Wir antworten in der Regel innerhalb von 48 Stunden.

Wir antworten in der Regel
innerhalb von 48 Stunden.

Um Ihr Nutzererlebnis auf unserer Webseite zu verbessern, nutzen wir Cookies. Datenschutz